Haarentfernung mit Warmwachs und Honig - Brasilianische Methode

Mit dieser Methode können auch größere Flächen, wie Brust oder Rücken enthaart werden. Sie eignet sich auch zur Haarentfernung im Gesicht, an Armen und Beinen. Dabei werden die Haare von einer flüssigen Wachsschicht umgeben, das Wachs kühlt ab und härtet aus. Mit Textilstreifen werden die Haare dann ruckartig entfernt. Die Haare kleben an der Wachsschicht und wurden mitsamt der Wurzel entfernt. Da die Haarwurzeln dabei nicht zerstört werden, kann das Haar erneut nachwachsen, meistens erst jedoch nach 4-6 Wochen.